10 Impulse zur Entwicklung des Ruhrgebiets

10-Punkte-Impulspapier zur Entwicklung des Ruhrgebiets der Abgeordneten der Ruhrgebiets in der SPD-Bundestags- und der SPD-Landtagsfraktion.

10 Punkte Ruhr-SPD

Nachhaltige Daseinsvorsorge, Stadt- und Raumentwicklung und kommunale Verkehrsinfrastruktur

Dialogpapier der Projektgruppe „Infrastrukturkonsens“ der SPD-Bundestagsfraktion

Zum Dokument

Neuausrichtung der Liegenschaftspolitik für bezahlbares Wohnen und Bauen

Positionspapier der SPD-Bundestagsfraktion

Zum Dokument

AWO Parlamentariergruppe
„Der Wert sozialer Arbeit“

Reader zur Veranstaltungsreihe der SPD-Fraktion

Zum Dokument

Eckpunktepapier „Energetische Gebäudesanierung“ der SPD-Bundestagsfraktion

Energetische Gebäudesanierung: sozial verantwortlich, klimagerecht und energieeffizient

Zum Dokument

Eckpunkte für eine zielorientierte, integrierte Infrastrukturplanung des Bundes

Vom Bundesverkehrswegeplan zur Bundesverkehrsnetzplanung. “Arbeitskreis Innovative Verkehrspolitik” der Friedrich-Ebert-Stiftung

Zum Dokument

Das Verkehrsnetz von morgen planen – Von der Bundesverkehrswegeplanung zur Bundesverkehrsnetzplanung

Konzept der SPD-Bundestagsfraktion

Zum Dokument

Neuste Pressemitteilungen und Meldungen

Stellungnahme Ortsumgehung Alt-Marl

Stellungnahme zum Artikel der Marler Zeitung „Staatssekretär zu Besuch“ vom 15.11.2018 So ändern sich Aussagen und Ansichten zur Ortsumgehung Alt-Marl. Dabei beziehe ich mich auf den Artikel der Marler Zeitung „Staatssekretär zu Besuch“ vom 15.11.2018. Darin wird...

Politisch Interessierte besuchten Berlin

„Gleich zu Wochenbeginn durfte ich mich über lieben Besuch aus dem Wahlkreis freuen. Die Rückmeldungen aus der Heimat sind immer wichtige Kritik oder Bestätigungen für politische Arbeit in Berlin", so der SPD-Bundestagsabgeordnete Michael Groß. Im Rahmen einer...

Den Mutigen gehört die Zukunft!

„Den Mutigen gehört die Zukunft“, so Martin Schulz im Gespräch mit Schülerinnen und Schüler des Hans-Böcklers-Berufskollegs, Europaschule, in Marl. Europa ist zu bürokratisch und muss demokratischer werden, doch wenn der Kontinent im Welthandel sich behaupten will,...