Zur ersten politischen Bildungsfahrt des Jahres hatte der SPD-Bundestagsabgeordnete Michael Groß interessierte Bürgerinnen und Bürger nach Berlin eingeladen. Zu den Programmpunkten gehörten eine politische Diskussion im Paul-Löbe-Haus, die Teilnahme an einer Plenarsitzung des Deutschen Bundestages und ein Informationsgespräch im Bundesministerium für Arbeit und Soziales.

Politisch interessante Orte der Bundeshauptstadt erkundeten die Gäste aus dem Wahlkreis per Bus, per Schiff und zu Fuß. „Besonderen Wert lege ich auf den Besuch der Gedenkstätte Hohenschönhausen, der ehemaligen Untersuchungshaftanstalt der Stasi. An dieser authentischen Stätte kann man diesen düsteren Teil deutscher Geschichte hautnah (nach)erleben“, betont Michael Groß.