„Gleich zu Wochenbeginn durfte ich mich über lieben Besuch aus dem Wahlkreis freuen. Die Rückmeldungen aus der Heimat sind immer wichtige Kritik oder Bestätigungen für politische Arbeit in Berlin”, so der SPD-Bundestagsabgeordnete Michael Groß. Im Rahmen einer politischen Bildungsfahrt waren Interessierte nach Berlin gekommen, um die Arbeit im Deutschen Bundestag aus nächster Nähe kennenzulernen.

„Über die Aufgaben und Herausforderungen zu sprechen, die die Bundespolitik mit sich bringt und über die Herausforderungen im Ruhrgebiet, die wir bei solchen Gelegenheiten diskutieren, finde ich immer wieder spannend”, bekräftigt Michael Groß. „Auch auf einen weiteren Programmpunkt lege ich immer besonderen Wert: Der Besuch in der Gedenkstätte Hohenschönhausen, der ehemaligen Zentralen Untersuchungshaftanstalt der Stasi.“