„Mich überrascht immer wieder, wie vielfältig die Fragen und Anregungen der Menschen aus meinem Wahlkreis sind“, freut sich der SPD-Bundestagsabgeordnete Michael Groß. Auf seine Einladung waren politisch Interessierte nach Berlin gekommen, wo er über seine Arbeit im Haushaltsausschuss, Bereich Arbeit und Soziales, berichtete und sich anschließend der Diskussion stellte. Ergänzend dazu besuchten die Teilnehmer eine Informationsveranstaltung im Ministerium für Arbeit und Soziales, die sowohl über die Geschichte des Standortes als auch über aktuelle Daten und Fakten Aufschluss gab.

Weitere Einblicke in das politische Berlin erhielten die Besucher beim Vortrag über die Aufgaben und die Arbeit des Parlamentes im Reichstagsgebäude, bei der Besichtigung des Plenarsaals und der Kuppel. Nachhaltig beeindruckend war die Führung in der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen, der ehemaligen Zentrale Untersuchungshaftanstalt der Stasi. „Dieser Programmpunkt ist mir ein besonderes Anliegen“, bekräftigt Michael Groß. „Ich weiß, dass die Teilnehmer viel davon mitnehmen.“